© 2018 by Jörg Umpfenbach - Impressum und Datenschutzerklärung
 

Profil

JÖRG UMPFENBACH

Geboren 1976, lebe ich mit meiner Lebensgefährtin in München. Ich arbeite als Coach und Inhouse Consultant für Prozessoptimierung, Kundenorientierung und Mitarbeiterzufriedenheit bei der Versicherungskammer Bayern und freiberuflich als Coach, Trainer und Berater.

 

Ausbildung

  • Diplom-Volkswirt [LMU]

  • Systemischer Coach [Die Coachingakademie  -  DBVC-zertifiziertes Institut]

  • NLP Master [Fresh-Academy - Society of Neurolinguistic Programming]

  • Zertifizierter Verkaufstrainer [VKB]

  • Versicherungsfachmann [BWV]/ Krankenversicherungsspezialist [UKV]

 

Erfahrung

  • Coaching – 8 Jahre

  • Training – 15 Jahre

  • Consulting – 12 Jahre

 

WOFÜR ICH STEHE

 

  • Begeisterung: Meine Freude an der Arbeit begeistert meine Kunden / Der Erfolg meiner Kunden begeistert mich

  • Wertschätzung: Wertschätzung gegenüber meinen Mitmenschen mit allen Ihren Ressourcen / den Wert schätzen der Chancen, die in jeder Situationen liegen

  • Engagement: Mit Energie und Kreativität / professionell und genau

 

ARBEITSWEISE IM COACHING

 

Sie dürfen maximale Transparenz und Flexibilität voraussetzen. Dabei arbeite ich entwicklungsorientiert und lösungsorientiert. Durch meine vertiefte Ausbildung in unterschiedlichen Coaching Schulen habe ich viele Mittel, um Coachees in der Veränderung zu unterstützen. Als ein Beispiel für meine Arbeitsweise stelle ich ihnen hier den systemisch-konstruktivistischen Ansatz vor, dessen bekanntester Vertreter vielleicht Paul Watzlawick ist:

  • Konstruktivistisch: Jeder Mensch macht sich sein eigenes Bild von der Welt. Diese erlebte Wirklichkeit entsteht im Auge des Betrachters - und Menschen sehen, nur das, was sie gelernt haben zu sehen. Dabei ist jede Sicht der Welt gleich richtig. Menschen tun immer das, was für Sie gerade Sinn macht - auf Basis der eigenen Wirklichkeitskonstruktion. Für das Coaching bedeutet das: Der Coach nähert sich einfühlsam dem Weltbild des Coachees an. Er vermeidet Ratschläge und unterstützt seinen Coachee dabei, selbst auf Basis seines Weltbilds Lösungen zu erarbeiten und seine Ziele zu erreichen.

  • Systemisch: Das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen macht nur Sinn im Kontext ihrer sozialen Beziehungen, Rollen und der stattfindenden Kommunikation.  Im Unternehmenskontext kommen noch Strukturen, Hierarchien, Unternehmenskultur und Regeln dazu.  Deshalb soll das Coaching helfen, neue Sichtweisen einzunehmen. So werden Wechselwirkungen berücksichtigt, der Sinn im Verhalten anderer erkannt und passende Lösungen für die Ziele unserer Coachees ermöglicht.

  • Entwicklungsorientiert und lösungsorientiert: Ich bin überzeugt, dass Menschen grundsätzlich neugierig sind und  lebenslang lernen und sich weiterentwickeln können. Wer neugierig bleibt, bleibt jung. Der Fokus liegt nicht auf der Problemanalyse sondern auf möglichen Lösungen, für das, was bislang als Problem wahrgenommen wurde.

 

 

"KÖNNEN SIE MIR NICHT EINFACH SAGEN WAS ICH TUN SOLL?"

 

Die Erfahrung zeigt, dass Lösungen dann am besten umsetzbar sind, wenn der Coachee sie sich selbst erarbeit. Deshalb vermeiden Coaches die Rolle des Expertenberaters. Dennoch ist es nicht unüblich, in Situation, wo es hilfreich erscheint z.B. eine Vermutung auszusprechen, die der Coachee annehmen oder verwerfen kann. Zur Unterstützung kann auch ein allgemeiner Zusammenhang dargestellt werden - den der Coachee dann auf seine Situation anwenden kann. Im Bild einer Taxifahrt gesehen: Ihr Coach fährt den Wagen und kann als ortskundiger Tipps geben was es an Sehenswürdigkeiten gibt und wo es lohnen könnte entlang zu fahren - Sie als Coachee bestimmen aber jederzeit, wo die Reise hingeht.

 

 

NETZWERK

Wir sind 12 erfahrene Coaches mit Sitz in München, Ingolstadt, Villach (AT) und Beijing. Wir sind interdisziplinarische und internationale Akademiker mit langjährigem professioniellem Hintergrund in den Bereichen Personal, Management, Vertrieb und Unternehmensberatung. Uns vereint der systemische Coaching-Ansatz und die Begeisterung für unserer Arbeit. Wenn Ihr Thema besser zum Schwerpunkt einer der Kollegen aus meinem Netzwerk passt, vermittle ich Sie gerne an diesen weiter. Das hier sind einige der Schwerpunkte meiner Coaching-Kollegen:

  • internationale und interkulturelle Unternehmensberatung

  • Organisationberatung

  • Nachfolgeberatung

  • Teamentwicklung

  • Mediation